Skip to main content

" Unser Walter Linse "

Home
English Synopsis
Einfuehrung
Dokument Uebersicht
1 Alfred Ascher
2 Alfred Ascher
3 Horst Lantzsch
4 Gilel Reiter
5 Kontakte Uebersicht
doc 5a
doc 5b
doc 5c
doc 5d
doc 5e
doc 5f
6 Linse bei der IHK
7 Ciphero Widerstand
8 Linse Nazigegner
9 Die Familie
Dank Acknowledgement
Ausgewaehlte Literatur
Contact Us
About Us
Site Map

5                                                              Kontakte, Übersicht

 

            Kontakte mit Nachkommen von jüdischen Familien aus Chemnitz, die in jetzt in den USA oder in Deutschland leben, Übersicht : 

 

     Bekannte Kontakte, Familie        Dokumente in Kapitel

Ascher         (USA)                           (1, 2, teilweise neu)      

Lantzsch      (USA)                           (3)

Reiter     (Deutschland)                   (4)

 

        Neue Kontakte, Familie              Dokumente in Kapitel

Blaustein     (USA)                           (5a)

Diamant  (Deutschland)                  (5b)            

Bodik          (USA)                            (5c)

Goldman     (USA)         

Gossels      (USA)                            (5d)

Heumann    (USA)                            (5e)

Hillmann      (USA)

Moerdler     (USA)

Nussberg    (USA, Israel)                 (5f)

Scharlach    (USA)

Stein            (USA)

 

Die Anregung zur Nachforschung in der ersten Gruppe der Kontakte (Kapitel 1 - 4) stammt hauptsächlich von den Herren Dr. Siegfried Mampel, Dr. Benno Kirsch, und Benedikt Maria Muelder, sowie deren Recherchen und Veröffentlichungen.

 

Die Namen der zweiten Gruppe findet man in dem Werk "Juden in Chemnitz" von Nitsche und Röcher. Zusätzlich hat sich Herr Dr. Jürgen Nitsche sehr bemüht, Spuren, Hinweise und Adressen zu finden. Herr Tilo Richter hat selbst und durch sein Chemnitzer Buch "Der Kassberg" beigetragen, ebenso wie Herr Dr. Adolf Diamant mit seinem Buch über die Chemnitzer jüdische Gemeinde. Ohne die Hilfe all dieser Historiker und Publizisten hätte ich diese Familien, die Geschäfte in Chemnitz hatten, und deren Nachkommen, nicht finden können.

 

Keiner der jüdischen Nachkommen in der zweiten Gruppe kannte den Namen Dr. Walter Linse oder seine Rolle in der Chemnitzer Handelskammer (IHK). Eine Entlastung von Dr Linse wäre also nur indirekt: Walter Linse ist nicht bekannt als ein Nazi-Täter oder -Verbrecher, wie ihn seine Kritiker sehen möchten.

 

Generell zeigen die Akten ein ernstes Bemühen von Linse um einen fairen Verkauf der jüdischen Betriebe und Kompensation für die Eigentümer. Er stand dabei gegen die Kräfte und Gesetze, die Juden einfach benachteiligen, beleidigen und vertreiben wollten. Manchmal konnte Linse den Opfern helfen, oder Gesetze kritisieren. Man darf nicht erwarten, dass Linse offen in seinen Akten davon berichtet. Man muss suchen, oder solche Beispiele sehen "wollen". (Details siehe 5 a - e, sowie weitere Beispiele im gesamten Abschnitt 6)  

 

In den Gesprächen und der Korrespondenz mit den Nachkommen in USA und in Deutschland trat mein eigentlicher Beweggrund, weitere Indizien zu finden, die Walter Linse entlasten, oder auch belasten würden, in den Hintergrund. Das Schicksal der Opfer der Judenverfolgung ist so unvorstellbar tragisch und grausam, und durchbricht alle Normen und Moral des Lebens, dass es jegliche andere Gedanken überschattet. Meine genauen Fragen darüber, und manchmal auch mein Wissen, wurden von den Betroffenen ehrlich begrüsst. Die Nachkommen, meine neuen Bekannten oder gar Freunde, teilten mir gerne mit was sie wissen. Aus dem ehrlichen gegenseitigen Interesse wachsen neue Sympathien. Fast immer gibt es Tränen, auf beiden Seiten, ... und die verbinden. Mein Dank gilt all denen, die sich noch einmal mit mir an die schrecklichen Zeiten erinnert haben.

 

 

Peter Seifert

 

 

 

p.s.: Ich möchte die Kontaktadressen hier nicht veröffentlichen, damit die Privatsphäre dieser Personen geschützt bleibt. Falls ein Leser selbst Verbindung zu dem einen oder anderen Nachkommen aufnehmen möchte, bin ich gerne behilflich und bitte um Email-Anfrage via "CONTACT US" auf dieser Webseite